maschinensicherheit

Maschinensicherheit (CE)

CE Kennzeichnung und Bewertung von Anlagen und Maschinen.

Ermittlung und Erstellung der notwendigen Unterlagen für die Konformitätsbewertung von Anlagen und Maschinen.

Nach eingehender Prüfung und Feststellung, dass das Produkt in den Anwendungsbereich der Maschinenrichtlinie fällt, wird ermittelt ob es sich um eine vollständige oder unvollständige Maschine handelt bzw. welches Bewertungsverfahren zur Anwendung kommen muss.

Daraufhin wird dann der Umfang und Inhalt der notwendigen Unterlagen ermittelt.

Bevor abschließend eine Einbauerklärung oder eine Konformitätserklärung erstellt werden kann müssen die nachfolgenden Schritte durchlaufen werden:

  • Recherche nach den für das Produkt geltenden Richtlinien
  • Die Kennzeichungspflicht anhand der Richtlinien feststellen
  • Feststellen, welche grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen das Produkt nach den Richtlinien erfüllen muss
  • Recherche nach den für das Produkt geltenden harmonisierten und  nationalen Normen
  • Auswahl des Konformitätsbewertungsverfahren gemäß der gültigen Richtlinie
  • Durchführung der Risikobewertung für alle Lebenszyklen des Produktes
  • Erstellen der technischen Dokumentation (u.a. Betriebs- bzw. Montageanleitung) inklusive der Informationen über mögliche Restrisiken (Warnhinweise)
  • Ermittlung der notwendigen Kennzeichnung der Maschine und Entwicklung des Typenschildes
  • Erstellung der Konformitäts- bzw. Einbauerklärung
  • Erstellung eventuell zusätzlich notwendiger Begleitunterlagen für das Produkt, z.B. Wartungs- und Prüflisten sowie die dazugehörigen Handbücher

Bei einigen Maschinen und Anlagen ist die Durchführung eine EG-Baumusterprüfung durch eine akkreditierte Stelle vorgeschrieben.

Für derartige Verfahren müssen in der Vorbereitung weitere Unterlagen bereitgestellt werden.

Auch hierbei unterstütze ich Sie gerne und helfe mit die interne Fertigungskontrolle auf die Anforderungen der Maschinenrichtlinie auszurichten.

Die Gesetzgebung fordert von Unternehmen die Benennung eines Dokumentationsverantworlichen, sollte sich intern keine Person finden lassen so darf diese Position auch von extern betreut werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.